Razer: Turnier-Software Razer Arena veröffentlicht

Razer Logo

Quelle: Razer

Razer, eine der wohl bekanntesten Marke im Bereich Gaming Hard- und Software kündigte heute die neue Turnier-PlattformRazer Arena“ an.

Razer Arena ist eine Web-basierte Plattform, die dem Nutzer Werkzeuge an die Hand gibt, die normalerweise professionellen Spielern vorbehalten sind. Die App hilft bei der Vor- und Nachbereitung von Wettkämpfen durch automatisches Matchmaking, Erstellung von Turnier- und Match-Lobbys, Turnier-Benachrichtigungen sowie Bereitstellung von Screenshots und Replays. Die elegante Turnierplattform bietet zusätzlich eine nahtlos integrierte Kommunikationsplattform für das eigene und das gegnerische Team.

In der ersten Phase haben Nutzer die Möglichkeit, in täglichen Turnieren und von ausgewählten Partnern organisierten Events anzutreten und die Plattform so in Ruhe kennenzulernen.
In der zweiten Phase, geplant für März 2015, werden Nutzer eigene Events veranstalten können. Besonders interessante und erfolgreiche Cups erhalten zusätzliche Aufmerksamkeit, indem sie genau wie professionelle Events in der Software hervorgehoben werden.

Razer Arena Features:

  • Automatische Match-Erstellung und -Dokumentation
  • Match-Alarm zur Erinnerung an bevorstehende Spiele 
  • In-Game Sprachchat über Razer Comms
  • Chat-Lobbys für eine soziale und interaktive Gaming-Erfahrung über Razer Comms
  • Anti-Cheat-Mechanismen/Algorithmus für faire Spiele 
  • Single-Elimination-Turnierstruktur
  • Benutzerdefinierte Turniererstellung und -management mit Freunden oder Kollegen – Verfügbar ab März 2015

„Turnier-Plattformen konzentrieren sich stark auf die professionelle Gaming-Szene und lassen so einen Großteil der Gamer außen vor,“ sagt Min-Liang Tan, Razer-Mitgründer und CEO. „Dem setzen wir mit Razer Arena ein Ende. Jetzt wird es einfach, die besten Spieler an Deiner Schule oder im Büro zu bestimmen. Es gibt Turniere für jedes Skill-Level und Du entscheidest, wann und gegen wen Du antrittst.“

Dana Garvey, Präsident und CEO von Gaming-Grids, sagt: „Wir freuen uns, mit Razer zusammen an der Arena-Plattform zu arbeiten. Razers Begeisterung für die gesamte Gaming- und eSport-Szene schlägt sich in diesem Produkt nieder.“

Duran Parsi, Gründer der Collegiate Star League, sagt: „Wir sind begeistert davon, dass wir allen unseren Universitäten die Möglichkeit geben können, eigene Trainings- und Qualifikationsturniere auszutragen. Razer Arena bietet sowohl den Nutzern als auch den Organisatoren eine großartige Plattform, um reibungslos Wettkämpfe zu veranstalten.“

Zum Start werden bereits folgende Spieltitel unterstützt:

  • Battlefield 4
  • Dota 2
  • Counter-Strike: Global Offensive

Spieleentwickler, die mehr über die Integration ihres Spiels in Razer Arena erfahren möchten, müssen nur hier klicken.

Turnier-Organisatoren können sich hier anmelden, um während der Beta-Phase Turniere auszutragen. Nach der Beta-Phase wird die Turnierorganisation für alle Nutzer freigeschaltet.

Quelle: Razer
Bildquelle: Razer

image_pdfimage_print

Lost Password

Sign Up