Metal Gear Solid V: Phantom Pain

Follow
8.8

Great

Metal Gear Solid 5: Konami’s Angebot für Synchronsprecher sei „lächerlich“

Quelle: Konami

Quelle: Konami

Jim Piddock, wird seine Stimme nicht mehr dem aus der Metal Gear Solid Reihe bekannten Major Zero leihen. Eigentlich war geplant, dass er in Phantom Pain erneut den Kommandanten sprechen würde. Doch wie er auf Nachfrage der Fans antwortete, werde es dazu nicht kommen, außer Konami würde ihm ein weniger „lächerliches Angebot“ machen. Die Fans sollten sich an Konami wenden, wenn sie möchten, dass er wieder Major Zero vertont. Die für Synchronsprecher oftmals niedrigen Gehälter scheinen auch im Falle Jim Piddock keine Ausnahme zu machen, es sei denn seine Anforderungen wären exorbitant hoch. Jedenfalls zeigt sich der Sprecher sehr verärgert über Konami’s Angebot, allerdings wollte er auf Twitter keine Details zu dem angebotenen Vertrag nennen.

Konaim Kojima Productions MGS

Quelle: Konami

Wenn Konami ihm ein Angebot vorzeigen würde, welches „nicht ganz so lächerlich wirken“ würde, wäre er gerne wieder bereit den Major zu vertonen.

Quelle: areagames.de

Bildquelle: Konami

GP-ChrisK
The Guy who loves Videogames

Lost Password