FIFA 15: Xbox One und PS4 erhalten erstes Update

FIFA 15 EA

Für den PC erschien es etwas früher, jetzt wurden auch Xbox One und PS4 versorgt. EA bringt das erste Update für die Fußball-Simulation FIFA 15, und das hat einiges zu bieten. So gab es nicht nur die übliche Überarbeitung von Fehlern und Problemen, auch wurde dem Ultimate Team-Modus eine Latenzcy-Anzeige gespendet, welche schlechte Verbindungen des Gegenübers noch vor Spielbeginn anzeigt. So kann man Matches mit Gegnern vermeiden, wenn man ruckelfrei online spielen möchte. Außerdem wurde die Kameraführung in Online Matches verbessert. Jedoch klagen einige Nutzer des Playstation 4 Version nach wie vor über unkonstante Verbindungen. Man sei sich darüber im Klaren und Hilfe könne man jederzeit über den Twitter Kanal beziehen. Eine Behebung des Fehlers wird bereits angestrebt.

FIFA 15 EA

Fifa 15 erschien vor einem knappen Monat und verdrängte wieder sämtliche Mitstreiter aus den Verkaufs-Charts. Im November kommt mit Pro Evolution Soccer 2015 ein direkter Konkurrent auf den Markt.

Quelle: gamezone.de

Bildquelle: EA

The Guy who loves Videogames

Lost Password