Assassin’s Creed Chronicles: China: Neuer Ableger der Reihe vorgestellt

Assassin's Creed Chronicles: China

Mit Assassin’s Creed: Unity sollen am 13. November diesen Jahres auch endlich Fans der Meuchelmörder- Reihe auf ihren Current- Gen- Konsolen zufrieden gestellt werden.
Der neue Action- Adventure- Ableger führt uns in die Zeit der französischen Revolution und soll nach Publisher Ubsioft auch Monate nach Release mit neuen Inhalten versorgt werden.
So wurde gerade erst ein Season Pass vorgestellt, der einem bei einmaligem erwerb alle zukünftig erscheinenden DLC’s kostenfrei nutzen lässt.

Und genau unter diesen angekündigten Zusatzinhalten befindet sich für alle Assassin’s Creed- Fans eine kleine Überraschung, denn mit Assassin’s Creed Chronicles: China wurde ein eigenständiger DLC angekündigt, der ebenfalls mit einer unabhängigen Geschichte auftrumpfen möchte.

Assassin’s Creed Chronicles: China wird ein 2,5D-Sidescroller werden, welches thematisch in Peking des 16. Jahrhunderts spielt.
Weiterhin schlüpft der Spieler in die Rolle von Shao Jun, einer weiblichen Schülerin von Ezio Auditore, die ihre Rache ausleben möchte. Neue Waffen wie das Jian-Schwert sind bislang schon vorgestellt worden.

 

Assassin's Creed Chronicles: China

 

Wie viel der 2,5D-Sidescroller ohne Season Pass kosten wird ist bislang nicht bekannt. Der Titel soll 2015 für PC, PS4 und Xbox One erscheinen.

Quelle: gameswelt.de

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

14 + sieben =

Lost Password