Far Cry 4: Darum erscheint es auch für Last-Gen-Konsolen

far cryDas Far Cry 4 neben Xbox One und Playstation 4 auch für die Last-Gen-Konsolen erscheinen wird, ist bereits seit längerem bekannt. Doch nun hat sich Game Director Patrik Méthé in einem Interwiev mit Gamingbolt zur Veröffentlichungsstrategie geäußert.

Er erklärt, dass man an den großen Erfolg von Far Cry 3 anknüpfen wolle und somit auch Menschen mit einer älteren Konsole die Möglichkeit biete das Spiel zu erleben.

„Mit der großartigen Aufnahme, die Far Cry 3 erhalten hat, wussten wir direkt ab den frühen Abschnitten der Far Cry 4 Produktion, dass wir es auf beiden Konsolengenerationen anbieten wollen. Die Wahrheit ist, auch wenn das Team sehr stolz darauf ist, was wir mit Far Cry 3 erreicht haben, so mussten wir zum Ende hin auch harte Entscheidungen treffen. (…) Mit der Möglichkeit mit Far Cry 4 einen noch ambitionierteren Titel zu bringen, wollten wir all unseren Fans die Chance geben sich auf dieses neue Abenteuer einzulassen, ob sie nun eine PS3, Xbox360, PS4, Xbox One oder einen PC besitzen“, so Méthé.

Far Cry 4 erscheint am 18. November für PS4, PS3, Xbox One und Xbox 360.

Quelle: ingame.de

GP-ivYZ
"Hab ich dir schon mal gesagt, was die Definition von Wahnsinn ist? Wahnsinn ist wenn man exakt dieselbe Scheiße immer und immer wieder macht und erwartet, dass sich was ändert."

Lost Password

Sign Up