Unreal Engine 4: Willkommen im Fotorealismus

Unreal Engine 4

Die Unreal Engine ist seit jahren eine, wenn nicht sogar die meist benutzte Engine für allerlei Entwicklungen. Nun haut ein französischer Entwickler namens Koola, mit hilfe der Unreal Engine 4Videos und Screenshots raus, die Grafikliebhabern die Kinnlatte runterfallen lassen.

Schon bei der P.T. aka Silent Hills Demo auf der PS4, sehen die Szenen teilweiße aus wie echt, doch das hier setzt noch einmal einen drauf. Und das beste kommt zum schluss:

Ihr denkt das sind irgendwelche HighEnd Pcs? Nein! Koola arbeitet mit einer 2 Jahre alten GTX 670 Grafikkarte und einem i7-3770 Prozessor.

Wir sind uns darüber im klaren, dass es lange dauern wird bis ganze Spiele so aussehen werden, allerdings ist das ein rießiger schritt in die Richtung des Fotorealismus. Ob man soetwas in Spielen will oder nicht, ist jedem selber überlassen.

Was haltet ihr von Koolas produkt? Beeindruckend oder braucht soetwas kein Mensch?

Quelle: Koola | VG247

Inhaber von Gamersplatform.de

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

12 − zehn =

* Durch Absenden des Kommentares stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Regelung zu

Lost Password