Eugen Heidt ist Yu-Gi-Oh! European Champion 2014!

Venue Shot

Mehr als 1000 Teilnehmer aus ganz Europa fanden sich zu packenden Wettkämpfen um den Titel des Yu-Gi-Oh! TCG European Champions in Amsterdam ein. Die teilnehmenden Spieler hatten sich im Vorfeld in über 500 regionalen Qualifikations-Turnieren, mehr als 30 nationalen Meisterschafts-Turnieren sowie den Veranstaltungen der Yu-Gi-Oh! Championship Series seit August 2013 bewiesen und für dieses Turnier qualifiziert.

Die versiertesten Spieler aus Europa trafen in Amsterdam aufeinander – aber nur einem gebührte am Ende der Titel des Siegers. Nach zwei Tagen und 17 packenden Runden war es schließlich Eugen Heidt aus Deutschland, der im Amsterdamer Passenger Terminal zum Sieger gekürt wurde und sich einen Platz in der Yu-Gi-Oh! Historie sicherte.

Am Sonntagabend stand Heidt mit seinem „Mermail“ Deck in einem fesselnden Finale dem Schweizer Marcel Burri gegenüber. Obwohl auch Burri während dem Wochenende seine enormen Fähigkeiten unter Beweis stellte, wurde er mit seinem „Lightsworn“ Deck von Heidt besiegt, als dieser „Number 11: Big Eye“ spielte und damit das Duell endgültig für sich entscheiden konnte.

Zusätzlich zum Titel des Yu-Gi-Oh! TCG European Champion und der damit verbundenen Trophäe gewann Heidt ein 64 GB iPad, eine exklusive Preiskarte sowie die Auszeichnung, am 09. und 10. August im italienischen Rimini Europa bei den Yu-Gi-Oh! TCG World Championship 2014 zu vertreten. Neben Heidt startet auch Burri bei der Yu-Gi-Oh! Trading Card Game World Championship 2014, gemeinsam mit den zwei Semi-Finalisten Andrea Zenari und Niccoló Mazzoleni (beide aus Italien), um mit Top-Spielern aus aller Welt um den Weltmeister-Titel zu kämpfen.

Der diesjährige WCQ: European Dragon Duel Championship Gewinner ist Fabio M. aus Deutschland. Fabio setzte sich gegen die anderen Spieler seiner jüngeren Altersgruppe durch und qualifizierte sich für die Dragon Duel World Championship, die parallel zum Hauptwettbewerb stattfindet. Auch Pan E. aus Frankreich wird an diesem Event für Europa teilnehmen.

Duellanten, die nicht am WCQ: European Championship Hauptturnier teilnahmen, hatten im Laufe des Wochenendes die Möglichkeit, in anderen Turnieren ihre Fähigkeiten unter Beweis zu stellen. Dabei gab es riesige Yu-Gi-Oh! Karten, Spielmatten und Qualifikationen für die European Championship 2015 zu gewinnen. Am Sonntag fand zudem ein besonderes Turnier zum Start des neuen Yu-Gi-Oh! TCG Realm of Light Structure Decks statt. Dort spielten die Teilnehmer mit dem neuen Deck um riesige Yu-Gi-Oh! Signature Karten.

Duellanten müssen nicht lange auf das nächste Wochenende mit spannenden Partien gegen Gleichgesinnte warten: Am 09. und 10. August findet in Rimini/Italien die European Yu-Gi-Oh! Championship Series statt. Der Veranstaltungsort wird dabei auch für das Publikum geöffnet sein, so dass auch Besucher in den Genuss eines spektakulären Yu-Gi-Oh!-Events kommen oder aber ihrem Lieblings-Duellanten zujubeln können.

Quelle: Konami

Lieblings-Genre: Shooter, Horror || Bei Fragen, Anregungen oder Wünschen, schreibt mir an oe@gamersplatform.de

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

fünf + neunzehn =

* Durch Absenden des Kommentares stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Regelung zu

Lost Password