deals.com: Ergebnisse der Gaming Umfrage

Wir hatten vor einiger Zeit ja schon um Anteilnahme an der deals.com Studie: Spiele-Highlights 2012, beliebteste Klassiker aller Zeiten und Spiele-Wünsche für 2013 gebeten, die Ergebnisse stehen jetzt fest und alle Informationen erfahrt ihr in diesem Artikel. Welches ist euer Spiel des Jahres, worauf freut ihr euch 2013? Teilt ihr die Meinungen der Masse oder habt ihr andere Ansichten? Lasst es uns wissen.

Deals.com Gaming-Studie: Spiele-Highlights 2012, beliebteste Klassiker aller Zeiten und Spiele-Wünsche für 2013

  • Die Top 5 Spiele-Highlights 2012 laut Deals.com-Studie innerhalb der Gaming-Szene: „Borderlands 2“, „Dishonored“, „Guild Wars 2“, „Resident Evil 6“ und „Call of Duty“
  • Für 2013 wünschen sich die meisten Gamer sehnsüchtig „Assassin’s Creed 3“, „Call of Duty – Black Ops 2“, „GTA 5“, „Halo 4“ und „Need for Speed: Most Wanted“
  • Was nie aus der Mode kommen wird: „Zelda“, „Final Fantasy“, „Super Mario Bros.“, „Call of Duty“ und „Tetris“

„Borderlands 2“ heißt das beliebteste Konsolen- bzw. PC-Spiel des Jahres 2012. Dies hat eine Umfrage von Deals.com (www.deals.com) unter deutschen Gaming-Bloggern und -Forenexperten herausgefunden. Weiterhin folgen dichtauf in den Top 5 der besten Spiele-Highlights des Jahres: „Dishonored“, „Guild Wars 2“, „Resident Evil 6“ und „Call of Duty“. Dabei spielen fast genauso viele Leute auf dem Computer wie auf einer Spielekonsole (39 Prozent PC; 48 Prozent Konsole).

Laut der Deals.com-Studie geben die meisten Gamer (38,4 Prozent) im Schnitt 20 bis 60 Euro pro Monat für ihre Leidenschaft aus. 18,8 Prozent investieren sogar bis zu 120 Euro monatlich. Die Wahrscheinlichkeit, dass sie davon demnächst eines der folgenden Spiele erwerben, ist ziemlich hoch. Die Top 5 Spiele auf der Wunschliste für 2013 lauten:

  1. „Assassin’s Creed 3“
  2. „Call of Duty – Black Ops 2“
  3. „GTA 5“
  4. „Halo 4“
  5. „Need for Speed: Most Wanted“.

Die Top 5 Klassiker aller Zeiten sind:

  1. „Zelda“
  2. „Final Fantasy“
  3. „Super Mario Bros.“
  4. „Call of Duty“
  5. „Tetris“.

Die Umfrage ergab außerdem, dass die meisten der befragten Spieler (rund 34 Prozent) wöchentlich zwischen 10 und 20 Stunden mit Computer spielen verbringen, rund 28 Prozent zwischen 5 bis 10 Stunden und rund 20 Prozent sogar zwischen 20 und 30 Stunden. Dabei bevorzugen rund 33 Prozent der Gamer Shooter-Spiele jeglicher Art, rund 26 Prozent Rollen- und rund 12 Prozent Actionspiele. Bei der Entscheidung für oder gegen den Kauf eines Games, sind zudem folgende Eigenschaften besonders wichtig: Rund 27 Prozent legen Wert auf die Story, rund 15 Prozent ist eine möglichst vielseitige Handlungsfreiheit wichtig und 12 Prozent entscheiden aufgrund der Spielatmosphäre.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

achtzehn − 16 =

* Durch Absenden des Kommentares stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Regelung zu

Lost Password