Bait 3D: Zwei Haie, eine Hand voll Menschen und ein Supermarkt

Der Genrekenner weiß – je kleiner die Ortschaft, desto größer ist der Horror, der den Menschen dort widerfährt. So auch in dem idyllischen Tweed Heads an der Küste Australiens, das seine neue Attraktion feiert: ein unterirdisch gelegenes Einkaufszentrum. Wäre da nicht der Tsunami gewesen der das gesamte Gebäude überflutete. Und als ob dies nicht schon genug ist wären da noch die 2 Hungrigen weißen Haie, die sich nicht sträuben sich im Supermarkt einen kleinen Snack zu gönnen.

Bait 3D Haie im Supermarkt ist Action und Thrill pur, ohne auf eine gehörige Portion Humor zu verzichten. Die beliebtesten Killer der Filmgeschichte werden dabei in mitreißendem 3D präsentiert – knallige Gore-Effekte inklusive! In den Hauptrollen dieses aberwitzigen Schockers begeistern „Twilight“-Star Xavier Samuel („Eclipse – Biss zum Abendrot“) sowie Sharni Vinson („Step Up 3D“), Julian McMahon („R.E.D. – Älter. Härter. Besser“, „Nip/Tuck – Schönheit hat ihren Preis“) und Alex Russel („Chronicle – Wozu bist Du fähig?”). In weiteren Rollen sind außerdem Phoebe Tonkin („The Vampire Diaries”), Lincoln Lewis („After Earth“) und Alice Parkinson („X-Men Origins: Wolverine“) zu sehen. Regie führt Kimble Rendall, der bereits schon bei Blockbustern wie „Matrix Revolutions“ und „I, Robot“ als Second Unit Director agierte. Bait 3D Haie im Supermarkt ist ein echtes Schnäppchen im Kinofrühjahr 2013 und sorgt für viel Gänsehaut und großen Horrorspaß. [youtube]http://www.youtube.com/watch?v=9CuZadIXuCM[/youtube]Shoppingtour mal anders – nach Zombies im Kaufhaus (1978), treiben nun die großen Weißen ihre potenzielle Beute quer durch den Supermarkt und was für die einen der blanke Horror ist, wird für die anderen zur reinsten Schnäppchenjagd. Ab dem 21.2.2013 wird es uns möglich sein zu erfahren wie dieses Unglück sein Ende nehmen wird.

Quelle: Universum Film, Gamersplatform

Inhaber von Gamersplatform.de

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Lost Password