Elsword: Update bringt neue Dungeons

Für das Anime-MMORPG Elsword hat nun Gamefrog ein umfangreiches Content-Update bereitgestellt. Die neue Dungeon-Sequenz „Henirs Raumzeit“ wendet sich vor allem an erfahrene Spieler, die eine knackige Herausforderung suchen. Die Dungeons sind Solo spielbar, eignen sich aber besonders für den kooperativen Modus mit bis zu vier Helden.

Die Raumzeit kann über jede der 6 Städte in der Welt Elios erreicht werden. In jeder der 35 Dungeon-Ebenen wartet ein Endgegner, der den Spielern einen harten Kampf verspricht. Die Bosse sind dem regulären Spiel entnommen.

Für besonders ehrgeizige Spieler gibt es den speziellen Challenge-Modus: Dabei dürfen keine Heil- oder Wiederbelebungstränke verwendet werden; und auch der Schwierigkeitsgrad zieht noch einmal an, angepasst an die Skills der Charaktere. So erleben auch erfahrene Spieler garantiert immer herausfordernde Kämpfe.

Neuer Downlaod-Content verfügbar

Als Anreiz warten auf Spieler Ruhm und exklusive Gegenstände: Ein Ranking-System auf dem schwarzen Brett des Spieles zeigt die besten Bezwinger der Raumzeit des letzten Tages, der letzten Woche und des letzten Monats an. Für entsprechende Platzierung wird den Spielern zusätzlich ein Titel verliehen, der auch Boni mit sich bringt. Je nach Fortschritt erhalten Spieler Monsterkarten, die sie sammeln und tauschen können. Mit fertigen Kartensets können mächtige Rüstungen erworben werden, die jeden noch so harten Kampf in Henirs Raumzeit rechtfertigen.

Die Errungenschaften können nach jeweils sechs Ebenen mitgenommen werden. Spieler müssen sich in einem Zwischenraum der Entscheidung stellen, ob sie weitermachen wollen und dabei auch das Risiko eingehen, alles zu verlieren. Oder sie entscheiden sich, Henirs Raumzeit zu verlassen und das bereits Erreichte zu behalten.

GP-Dani
Gamer, der alles zockt ;)

Lost Password