Nintendo: Wii U ist Project Cafè!

Vor nicht einmal einer halben Stunde gab Satoru Iwata, Präsident von Nintendo, international seine neue Konsolengeneration bekannt. Das einst als Project Cafè bekannte System wurde nun auf den Namen Wii U getauft. Allerdings können wir euch nicht wirklich etwas zur Konsole sagen, denn Nintendo schwieg sich über sie aus. Das einzige was Nintendo zeigte war der Controller der neuen Konsole. Der Wii U Controller ist mit einer Kamera, einem Touchscreen und dem Gyrosensor ausgestattet. Es soll ebenfalls möglich sein per Videotelefonie in Kontakt miteinander zu kommen über dem Controller. Vergleiche zum 3DS sind gewollt, denn eigentlich ist der neue Controller nichts anderes als ein DS.

Ebenso wurde bekanntgegeben, dass es einen größeren 3rd Party Spiele Support geben wird, dies bedeutet das bereits angekündigte Titel für PS3 und Xbox 360 für die Wii U erscheinen. Darunter sind zu finden Assassins Creed Revelations, Tekken und Battlefield 3. Nintendo kündigt noch innerhalb dieser Woche neue Meldungen an.

Die Wii U erscheint vorraussichtlich 2012.

Inhaber von Gamersplatform.de

2 Comments

  1. „in Form von Satori Iwata“… Was für eine formulierung. News schreiben sollte man den Leuten lassen, die es können. Bitte.

    Reply
    • Ich hab es abgeändert. Ich denke, in der Hektik der E3 kann so etwas schon einmal passieren. 🙂 Vielen Dank für den Hinweis.

      Reply

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

fünf × zwei =

* Durch Absenden des Kommentares stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Regelung zu

Lost Password