Destiny: Activision verschenkt USB-Sticks wegen Update 2.0

0 Aufrufe
Destiny

Quelle: Activision

Das Update 2.0 für Destiny ist, wie bereits bekannt ca. 20 GB groß und kann somit den Besitzern von älteren Konsolen mit kleinen Festplatten und dementsprechend wenig Speicherplatz ganz schöne Probleme bereiten. Nun hat der Activision Kundendienst allerdings den betroffenen, aktiven Spielern Hilfe angeboten in Form von kostenlosen USB-Sticks mit 32 GB Speicherplatz. 

Allerdings wird es dadurch trotzdem nicht möglich Destiny zu spielen. Schließlich müssen sämtliche Spieldaten auf der internen Festplatte sein. Allerdings will Activision in (mehr oder weniger) kurzer Zeit einen Patch veröffentlichen, welcher das Spielen von externen Datenträgern ermöglichen soll. Die Aktion mit den USB-Sticks dauert noch bis ende Dezember an.

Quelle: 4players.de | Bildquelle: Activision

Leidenschaftlicher Gamer, Filmkenner und im Nerd-Kosmos zuhause. Noch Fragen oder Anregungen? - chris.holzheu@gamersplatform.de

Lost Password