Final Fantasy Type-0 HD: PSP und PS4-Version im Grafikvergleich

0 Aufrufe
final fantasy type-0

Quelle: Square Enix

Square Enix ist besonders stolz auf das kommende HD-Remaster von Final Fantasy Type-0. Denn man habe mit der PS4 und Xbox One Fassung mehr als einen simplen Port geschaffen. Mit der Hilfe von Hexadrive, die unter anderem schon am Wii U-Port von The Legend of Zelda: Wind Waker gearbeitet haben, will man das Original auf der PSP übertrumpfen. Die ältere Version war nicht nur sehr beliebt, sondern bekam auch die höchste Alterseinstufung in den USA innerhalb der Final Fantasy Reihe. Welche Einstufung in Deutschland zu erwarten ist, steht noch aus. Die Entwickler veröffentlichten aber einen Trailer, der uns auf das Spiel einstimmen soll und der den Beweis erbringen soll, warum die remastered Version mehr als ein gewöhnlicher Port ist. In dem Video wird das PSP-Original der neuen Version gegenübergestellt wird.

Director des Spiels war Hajima Tabata, der wegen der Beliebtheit des Spiels sogar die Leitung von Final Fantasy XV übernehmen durfte. Letzteres wird für Käufer der ersten Auflage von Final Fantasy Type-0 HD schon teilweise spielbar sein. Es wird nämlich ein Download-Code für die Demo beiligen.

Das Spiel erscheint am 20. März für die Playstation 4 und Xbox One.

Quelle: next-gamer.de

Bildquelle: Square Enix

Videoquelle: YouTube| Square Enix

GP-ChrisK
The Guy who loves Videogames
  • mit FF konnte ich noch nie irgendwas anfangen, mit diesem Titel wird sich das auch nicht ändern. wer es mag kann es sich ja ruhig holen

Lost Password