Train Simulator 2014: Die Release-Bahn ist endlich angekommen

Der neue Train Simulator 2014, von Entwickler RailSimulator.com und Publisher Aerosoft, ist ab sofort als Boxed-Version erhältlich. Die digitale Version ist kurz danach, ab dem 27. September, verfügbar. Alle Fans von realistischen Eisenbahnsimulationen können sich auf eine Vielzahl an Neuerungen und Verbesserungen freuen, wie beispielsweise noch höhere Geschwindigkeiten der Züge, eine höchst detailverliebte visuelle Präsentation, eine Vielzahl an Zügen und Originalrouten aus der ganzen Welt oder neue, herausfordernde Aufgaben

Der Train Simulator 2014 ist mit über 100 bereits verfügbaren Zügen und Strecken kompatibel und diese können darüber hinaus umfassend an den individuellen Spielstil angepasst werden. Besitzer des Vorgängers Train Simulators 2013 beziehen automatisch ein kostenloses Update, welches die Simulationsoptionen auf den neuesten Stand bringt.

Die Features des Train Simulator 2014 umfassen im Detail:

  • Fahren: Die realistisch simulierten Fahrten, bei denen die Spieler 300 Kilometer pro Stunde als Höchstgeschwindigkeit erreichen können, finden zum Teil auf bis zu 200 Kilometer langen Strecken statt.
  • Bauen: Über den STEAM-Workshop können eigene Strecken gebaut und auch anderen Spielern zur Verfügung gestellt werden. Diese Option funktioniert selbstverständlich auch umgekehrt und ermöglicht die Übernahme von Inhalten, welche von anderen Fans entwickelt wurden in den eigenen Train Simulator.
  • Entdecken: Im Train Simulator 2014 stehen eine Vielzahl von Zügen zur Auswahl, die nur darauf warten, berühmte Strecken auf der ganzen Welt zu bereisen. Dazu zählt auch die neue, im Juli veröffentlichte Route Hamburg–Hannover, die im Train Simulator 2014 bereits integriert ist.
  • Sammeln: Mit dem Train Simulator 2014 kann eine eigene, individuelle Kollektion von Zügen und Routen zusammengestellt werden.

Für die Zukunft sind bereits zahlreiche, hochkarätige Add-ons in Arbeit, welche die Eisenbahnfans mit neuen Inhalten versorgen. Bereits Ende Oktober wird das das Add-on „3-Länder-Eck“ erscheinen und mit malerischen Landschaften aufwarten und auch die Öbb-RailJet-Anpassung für den Train Simulator 2014  ist bereits in Produktion. Mitte November wird dann, passend zur winterlichen Jahreszeit, die neue Version des Köblitzer Berglands veröffentlicht. Zu Beginn 2014 wird dann die Mosel-Route von Koblenz nach Trier erscheinen.

[youtube id=“kqo_hsi-m_M“ width=“600″ height=“350″]

Der Train Simulator 2014 als Boxed-Version ist ab sofort zum Preis von 39,99 Euro im Handel erhältlich. Ab dem 27. September kann die digitale Version zum Preis von 39,95 Euro auf der offiziellen Homepage www.aerosoft.de heruntergeladen werden.

Quelle/Video-Quelle: Aerosoft

Reita
~~ Game Genres ~~ (J)RPGs, FPS, (Survival-)Horror, Rhythmus Games & Visual Novels ~~ Musik Genres ~~ Metal, Alternative, diverse Cross-Over Varianten, J-Rock & -Metal http://anilist.co/animelist/7768/Reitax

Lost Password